Ablauf des Aufenthaltes

Sie haben eine Zusage für ein Austauschsemester oder -studienjahr an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG) erhalten? GRATULATION!

Nachdem Sie Ihren Studienplatz angenommen haben, stehen die folgenden Dokumente für Sie in Mobility-Online zum Download zur Verfügung: Ihr Acceptance Letter, ein Scan Ihres unterschriebenen Learning Agreements, der Welcome Letter mit wichtigen Informationen zu Ihrem Studium an der KUG, die Informationsblätter „First Steps to Enrolment“, „German Courses in Graz“ und ein Informationsblatt zum Institut, an dem Ihr zentrales künstlerisches Fach unterrichtet wird. Bitte lesen Sie diese Dokumente aufmerksam durch!

Die folgenden Informationen dienen als Checkliste für Ihren Aufenthalt an der KUG:

Nach der Zusage & vor Ihrer Ankunft

  • Informieren Sie sich über die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen.
  • Buchen Sie Ihre Reise nach Graz/Oberschützen.
    Green Mobility
  •  Finden Sie eine Unterkunft in Graz/Oberschützen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichenden Versicherungsschutz für Ihren Aufenthalt in Österreich haben.  
  • Optional: Melden Sie sich zu einem Deutschkurs an – zum Beispiel bei treffpunkt sprachen (siehe Informationsblatt „German Courses in Graz“). 
  • Melden Sie sich zum Welcome Information Day an (nur im Wintersemester!). 
  • Führen Sie die Online-Voranmeldung in KUGonline durch. (Eine Anleitung dafür finden Sie im Informationsblatt „First Steps to Enrolment“.)
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Termine und Fristen für das Studienjahr, in dem Ihr Austausch stattfindet.
  • Informieren Sie sich über das Institut, an dem Ihr zentrales künstlerisches Fach unterrichtet wird (siehe auch Informationsblatt zum jew. Institut).
  • Unter „Wissenswertes“ auf der KUG-Website finden Sie Informationen zu wichtigen organisatorischen Angelegenheiten, die rund um das Studium berücksichtigt werden müssen.
Foto: Skitterphoto, Pixabay

Nach der Ankunft & vor Semesterbeginn

An der KUG:

  • Kontaktieren Sie das Studien- und Prüfungsmanagement rechtzeitig für die Inskription (hier finden Sie die Zulassungsfrist für das jew. Semester).
  • Bezahlen Sie den ÖH-Beitrag. Sobald dieser an die KUG überwiesen wurde (Der Bankweg kann 3-10 Tage dauern!), können Sie sich in KUGonline zu Lehrveranstaltungen anmelden. Incoming-Studierende müssen keinen Studienbeitrag bezahlen!
  • Melden Sie sich in KUGonline innerhalb der Anmeldefristen zu Lehrveranstaltungen an – idealerweise in Übereinstimmung mit Ihrem Learning Agreement.
    → Informationen zur Lehrveranstaltungsanmeldung in KUGonline
  • Holen Sie Ihren Studierendenausweis (KUGcard) ab. Kontaktieren Sie dafür das Studien- und Prüfungsmanagement per E-Mail.
  • Verwenden Sie Ihre KUG-E-Mail-Adresse und lesen Sie die E-Mails regelmäßig während Ihres Aufenthaltes!
  • Wenn Sie ein Orchesterinstrument studieren und an einem Orchesterprojekt teilnehmen möchten, kontaktieren Sie das Orchestermanagement per E-Mail (bitte beachten Sie die frühe Anmeldefrist für Orchester!).
  • Die Teilnahme am Welcome Information Day (für das Wintersemester - findet im September statt) oder am Welcome Meeting (für das Sommersemester - findet im Februar statt) ist verpflichtend! Das Welcome Meeting für das Sommersemester 2022 findet am 22.02.2022 statt.

Sonstiges:

Während des Semesters

  • Sie benötigen eine Ankunftsbestätigung? Lassen Sie diese im International Office so bald wie möglich nach Ihrer Ankunft unterschreiben. Wenn Ihre Heimatuniversität ein bestimmtes Formular verlangt, bringen Sie dieses mit oder schicken es vorab per E-Mail. 
     
  • Die Lehrveranstaltungen, für die Sie angemeldet sind, stimmen nicht mit Ihrem Learning Agreement „Before the mobility“ überein? Geben Sie die Änderungen im Learning Agreement „During the mobility“ bekannt. Sie können dieses Formular in Ihrem Mobility-Online Workflow downloaden. Wenn Sie es ausgefüllt und unterschrieben haben und es auch von der zuständigen Person der Heimatuniversität unterschrieben wurde, laden Sie das Formular wieder im Workflow hoch. Sie bekommen eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald das auch von der KUG unterschriebene Dokument vorliegt.
     
  • Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, können Sie diese Verlängerung im Mobiliy-Online Workflow beantragen. Dafür müssen Sie die Zustimmung Ihrer*Ihres ZKF-Lehrenden (E-Mail oder Brief) und ein neues Learning Agreement für das Sommersemester hochladen. Bitte beachten Sie, dass eine Verlängerung in der Regel nur vom Wintersemester in das Sommersemester und nicht ins nächste Studienjahr möglich ist. Sie müssen erneut die ÖH-Gebühr bezahlen, um für das Sommersemester weitergemeldet zu werden!
     
  • Hier finden Sie Information zum Buchen von Überäumen.
     
  • Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Graz!
    → Informationen zu Freizeitaktivitäten auf der Website des International Office
    → Veranstaltungen von ESN Graz

Vor der Abreise

  • Buchen Sie Ihre Heimreise.
  • Vereinbaren Sie Ihren Auszug mit Ihrer*Ihrem Vermieter*in oder Wohnungsunternehmen.
  • Beantragen Sie Ihr Transcript of Records im Studien- und Prüfungsmanagement, sobald Sie alle Noten bekommen haben.
  • Holen Sie Ihre Bestätigung des Aufenthalts in der letzten Woche Ihres Aufenthalts im International Office ab. Bevor Sie die Bestätigung abholen können, müssen Sie Ihre studienbezogenen Aufenthaltsdaten in Mobility-Online eintragen (Sie werden dazu per E-Mail aufgefordert). Wenn von Ihrer Heimatuniversität ein bestimmtes Formular verlangt wird, bringen Sie dieses bitte mit oder schicken es vorab per E-Mail.
  • Füllen Sie die Umfrage des International Office aus. 
  • Bringen Sie alle Bücher in die KUG-Bibliothek zurück.
  • Informieren Sie die zuständige Behörde bzgl. Ihrer Anmeldebescheinigung oder Aufenthaltsbewilligung über Ihre Abreise.
  • Melden Sie Ihren Wohnsitz beim Meldeamt innerhalb von drei Tagen vor oder bis drei Tage nach dem Auszug ab.
  • Wir freuen uns über Ihren Erfahrungsbericht, der auch für zukünftige Incoming-Studierende hilfreich ist!

Diese Checkliste dient zur Orientierung und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Stand: November 2021